Von essenden Puppen und Backkünsten – Unser Wochenende in Bildern

Und schon ist der erste Monat in 2018 vorbei. Der Januar fühlte sich wegen verschiedenen Krankheiten (vor allem der Kinder) ein wenig zäh an. Samstag, der 3. Februar 2018 Meine Tochter wollte unbedingt Flughafen spielen und eigentlich war das ziemlich lustig. Wir spielten nämlich Sicherheitskontrolle. Einer war der Fluggast, der andere kontollierte. Leider hatte immer […]

Wieso muss es denn unbedingt ein Sohn sein (oder eine Tochter)?

Letzten Montag sah ich etwas im Fernsehen. Meine Frau schaute die Sendung „Goodbye Germany“ auf VOX und ich sah mir das Spektakel aus dem Augenwinkel an. Wer die Sendung nicht kennt: eigentlich schaut man hier nur zu, wie Menschen ins Ausland ziehen, möglichst da, wo es schön und warm ist und was man so auch […]

Das Puppenhaus für kleine Jungen

Spielhaus

Wer diesen Blog schon etwas länger liest (oder auch nur den Titel verstanden hat), hat bestimmt schon mitbekommen, dass ich Gendermarketing nicht unbedingt mag. Ob im Supermarkt oder in der Drogerie, man könnte denken, es wird immer schlimmer und fast alles wird immer mehr für Mädchen oder für Jungen produziert, viel selter für beide. Das […]

Der böse Papa

Streetart

Wie viele vielleicht wissen, schreibe ich auch (oder hauptsächlich – je nach Betrachtungswinkel) für den Runzelfüßchen-Blog. Dort fiel letztens in einem Kommentar der Begriff „ein böser Papa“. Das hat mich ein wenig irritiert. Ist der „böse Papa“ das Gegenstück zur sogenannten „Rabenmutter“? Oder kann das auch etwas anderes bedeuten und es geht um die Rollen […]

Bauen und „Buum“ – Das Wochenende in Bildern

Feuerwerk

Ein Silvester auf Sonntag hat man nicht jedes Jahr. Unser Wochenende war sehr ruhig, fast schon beschaulich. Aber ich fand die Idee insbesondere an Silvester besonders groß zu feiern immer ein wenig anstrengend. Man kann an jedem Tag im Jahr besser feiern als an diesem Tag. Und mit Kindern erübrigt sich das große Feiern eh. […]

Mir fehlt das Tragen meines Babys

Seit einiger Zeit hat sich Herr Annika entschieden, dass er nicht mehr im Tragesystem getragen werden möchte. Ich habe ihn auch manchmal im Tragetuch gehabt oder er hat im „verruchten“ Babybjörn gesessen, aber irgendwie habe ich ihn in meiner Elternzeit von acht Monaten nur an einen oder zwei Tage nicht getragten. Ok, vielleicht hat ihn […]

Der Schminkkoffer

Schminkkoffer für Kleinkinder

Dieser Blog heißt „Papa und das Rosablau“, weil mich Geschlecherklischees beschäftigen. Und eigentlich soll es nicht nur um negative Dinge gehen, aber was ich letztens gesehen habe, hat mich geärgert und verstört. Meine Tochter hatte einen Schminkkoffer geschenkt bekommen. Einen Schminkkoffer! Mit vier. Und bevor wir uns falsch verstehen: ich mache den Schenkern eigentlich keinen […]