Buch-Renzension: Die Autogeburt

Ich lese nicht sehr viele Bücher und noch weniger Bücher renzensiere ich. Aber als mir Andrea das neue Buch von Anja Constance Gaca und Susanne Mierau gezeigt hat, wollte ich das Buch auch unbedingt lesen. Und ich muss sagen, selten hat mich ein Buch mehr beeindruckt.

Nicht nur für Frauen

Wer jetzt denkt, das Buch richtet sich nur an schwangere Frauen, hat sich zum Glück geirrt. Das Buch ist für werdende Väter wie für Mütter interessant. Ein ganzes Kapitel widmet sich dem Finden eines passenden Autos. Je nach Budget und gewünschter Geburtsposition werden die verschiedenen Fahrzeuge gegenübergestellt. Vom sehr flexiblen Multi-Van Transporter, der alle Stellungen möglich macht, bis über Hochdachkombi, Familien-Kombi und Van, werden die passenden Geburtsstellungen vorgestellt. Welcher Vater möchte bei der Autogeburt feststellen, dass der kleine „Up“ von VW keine Wassergeburt ermöglicht? Oder dass die Standheizung bei der Fahrzeugwahl eine sehr gute Ergänzung bei Winterbabys ist?

Nachhaltige (und achtsame) Fleckenentfernung

Da Männer (und natürlich auch Frauen) ihre Autos fast so sehr lieben wie ihre Kinder, bleibt der Aspekt der Auto-Reinigung natürlich nicht unbeachtet. Vor der Geburt, aber vor allem nach der Geburt sollte das Auto ausreichend gereinigt werden. Mit Empfehlungen zur Reinigung von Kreißsälen kann übrigens auch das Auto in anderen Notsituationen gereinigt werden: zum Beispiel wenn das Baby in den Sitz gebrochen hat oder nach einem längeren Tiertransport.

Klare Empfehlung

Aspekte wie der richtige Radiosender zur Geburt oder welche Drive-By Restaurants ökologisches Essen für Schwangere und Begleitpersonen haben, runden dieses tolle Buch ab. Ganz klare Kaufempfehlung.

Wie findet ihr die Idee des Buches?

Ein Kommentar bei „Buch-Renzension: Die Autogeburt“

  1. […] Update: Das Buch erfährt schon am Erscheinungstag, dem 1.April, riesiges Echo in der Elternbloggerszene. Rezensiert haben unter anderem das das nuf, Runzelfüßchen Blog, Papa und das Rosablau. […]

Schreibe einen Kommentar

*